natural horsemanship individualtraining - ekvedo - Von gesunden Pferden lernen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

natural horsemanship individualtraining

Lernen auch Sie die Sprache der Pferde zu sprechen und ihre Botschaften zu verstehen.


Es wird Ihr eigenes und das Zusammenleben mit Ihrem Pferd auf eine heilsame Art und Weise verändern.


Im Individualtraining wird das System des Natural Horsemanship mit der altkalifornischen Reitweise kombiniert.


Kosten:

50,00 € für 60 Minuten - Ab 30 Kilometer Entfernung werden Fahrtkosten berechnet.

Die Einzelstunden können nur mit eigenem Pferd gemacht werden.

Individualtraining

Möchten Sie Ihr Pferd verstehen?
Möchten Sie das Ihr Pferd Sie versteht und respektiert?
Möchten Sie mit Ihrem Pferd zusammen arbeiten - im Stall, auf dem Reitplatz und beim Verladen?
Natural Horsemanship ist der Weg, der den Menschen verstehen lässt warum ein Pferd sich verhält, wie es sich verhält.

Die Basis beginnt bei:

1. Aufmerksamkeit
Die Aufmerksamkeit unseres Pferdes benötigen wir für die gemeinsame Arbeit. Ohne Aufmerksamkeit ist es nahezu ausgeschlossen, Vertrauen oder Respekt zu erlangen.

2. Vertrauen
Der Mensch ist für das Pferd zunächst ein Raubtier. Ihr Pferd sollte Ihnen dennoch vertrauen - wie einem richtigen Freund. Dazu müssen Sie Ihrem Pferd die Sicherheit und das Gefühl der Verbundenheit geben - wie in einer Herde.

3. Respekt
Respekt ist ein Element, dass in jeder Beziehung vorhanden sein sollte. Wer seinen Partner respektiert, wird auch fair zu ihm sein. Respekt beruht auf Gegenseitigkeit - man muss ihn sich verdienen.

Natural Horsemanship mit Maultieren und Eseln

Einen Esel longieren? Ein Maultier mit Knotenhalfter reiten?
Esel und Maultiere sind dem Pferd zwar ähnlich, reagieren aber nicht immer wie diese. Während ein Pferd als Fluchttier vor Gefahren wegläuft, neigen Esel wie auch Maultiere eher zum Verharren. Dennoch sind sie sehr begabt und können Einiges erreichen - wenn man weiß wie. Maultiere wie Esel sind trittsicher, gute Springer und treue Weggefährten - auch auf "holprigen Straßen".
Wollen auch Sie neue Wege mit Ihrem Esel oder Maultier erkunden? Dann rufen Sie mich an.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü