pferde coach - ekvedo

FOLLOW
EKVEDO
Von gesunden Pferden lernen




ekvedo
Direkt zum Seiteninhalt
ausbildungen
Zertifizierte/r Pferde Coach

Menschen sprechen eine Sprache. Pferde auch – nur eine andere.

Jedes Pferd hat seine eigene Persönlichkeit. Jeder Mensch hat eine eigene Persönlichkeit.

Die Fähigkeit Ihr Pferd zu verstehen, und individuell sowie typgerecht mit ihm arbeiten zu können ist die Basis für jede Pferd-Mensch-Beziehung.

Wenn Sie verstehen, wie das Pferd Sie sieht und wahrnimmt, dann lernen Sie auch sich selbst besser kennen…

Die Aufgabe des Pferdepsychologen liegt unter anderem darin ein sehr feines Auge für wichtige Details in der Körperkommunikation zu entwickeln. Aüffälligkeiten differenzieren und nach Prioritäten ordnen zu können. Nur so lernen sie Haupt -und Nebenschauplätze zu unterscheiden, um so die Ursache zu erkennen und dann mit der richtigen Technik abgestimmt auf den Pferdetypen bearbeiten zu können.

Viele verschiedene Faktoren nehmen Einfluß auf das Pferd: Die Haltung, die Bewegung, das Training, das Equipment und die Gabe von Futtermitteln und Nahrungsergänzungsmitteln. Diese Dinge haben einen grossen Einfluß auf die physische und psychische Verfassung eines Pferdes, deshalb sollten Sie auch auf diese Bereiche ein spezielles Augenmerk gelegt werden.

Ausbildungsinhalte 1.tes Jahr:
Modul 1:
Kommunikation
Einführung in das Natural Horsemanship: Herdenverhalten - Pferdesprache - Körperzonen - Anatomie und Physiologie - Knotenhalfter und andere Hilfsmittel - Körpersprache und Körperwahrnehmung - Aufmerksamkeit, Vertrauen und Respekt vom Boden und Pferderücken aus erlangen, Cranio-Sakrale-Entspannungstechniken. Spaßparcours.

Modul 2:
Persönlichkeit
Horsenality - die Persönlichkeit Ihres Pferdes / aus der Sicht der TCM mit TCM-Typbestimmung, individuelles und typgerechtes Persönlichkeitstraining, praktische Umsetzung anhand unterschiedlicher Übungen vom Boden und Pferderücken aus.

Modul 3:
Partnerschaft
Ausbau der individuellen Leadershipqualitäten. Speziell abgestimmte Übungen auf die verschiedenen Pferde – Mensch Partnerschaften. Vertiefung des Erlernten und Erweiterung des Repertoires durch Stangen -und Kappzaumarbeit, gymnastizierende Übungen für mehr Durchlässigkeit und Beweglichkeit. Zum Abschluss natürlich etwas Spaß mit Mounted Games.

Modul 4:
 
Freiheit
Bodenarbeit über lange Distanzen, Arbeiten im Rundcoral, Freiarbeit – freies führen und zirkeln, freies überwinden von Hindernissen, freies reiten – Schulung des unabhängigen Sitzes, Arbeit mit Schenkel- und Gewichtshilfen. Gemeinsames erarbeiten eines Meisterstücks.

LEVEL 1 PRÜFUNG!

Ausbildungsinhalte 2.tes Jahr:
Modul 5:
Verladetraining
Erlernen und vertiefen der verschiedenen Verladetechniken mit allem notwendigen Wissen rund um den Pferdehänger. Üben der Verladetechniken mit Pferden, die brav in den Hänger einsteigen. Weiter geht es mit verschiedenen Pferden, die Probleme beim Verladen zeigen. Erarbeiten von individuellen Problem -und Trainingsplänen. Üben des erlernten zu Hause und mit fremden Pferden – Überprüfung der Lernziele.

Modul 6:
Altkalifornische Reitweise
 
Dieses Modul widmet sich der Kunst des Reitens nach der altkalifornischen Reitweise. Ob Hackamore, Bosal, Sidepull, Halsring, Kappzaum oder Knotenhalfter - viele Wege des gebisslosen Reitens führen zum Ziel. Für alle, die ihr Pferd im Stil der altkalifornischen Reitweise gebisslos über Schenkel -und Gewichtshilfen reiten wollen. Am Anfang steht die Nachgiebigkeit und Durchlässigkeit des Pferdes. Stellung und Biegung.

LEVEL 2 PRÜFUNG
 

Modul 7:
Korrekturpferde
Die verschiedenen Probleme, die im Umgang mit Pferden entstehen können werden eingehend zusammen erörtert und besprochen. Es werden die verschiedenen möglichen Lösungsansätze erarbeitet. Die Vor -und Nachteile hinsichtlich der unterschiedlichen Pferdetypen in Theorie & Praxis dargestellt. Mit und ohne den Pferdebesitzer. Die richtigen Kommunikationstechniken im Umgang mit dem Kunden.
 

Modul 8:
Jungpferdetraining
Es wird ein Jungpferd von der Basis an im Stil der altkalifornischen Reitweise ausgebildet, Anbinde-Techniken, Hufe geben, Rundcoral, richtiges Aufsatteln und Aufsteigen, Stopp / Rückwärtsrichten, lenken über Gewichtshilfen und die Grundgangarten. Anschließend selbstständiges Arbeiten mit einem Jungpferd zuhause – vertiefen des Erlernten.

LEVEL 3 ABSCHLUSSPRÜFUNG!
UND VIEL ERFOLG FÜR DEINE KARRIERE ALS NHS PFERDE COACH!
Sie werden bei uns so geschult, dass Sie Ihre Kunden dort abholen können, wo er gerade steht, um ihm mit einem individuell optimalem Konzept helfen zu können. Die wirtschaftlichen Fragen zu Versicherungen und Marketing, der richtigen Preis- und Angebotsgestaltung werden in Modul 4 von Dipl. BW Markus Stadler beantwortet.

Ablauf & Kosten:
Sie können Ihr eigenes Pferd mitbringen oder ein Leihpferd buchen.
Die Ausbildungskosten pro Jahr 1.800 € brutto die gesamte Ausbildung 3.600 €.
Bei Ausbildungswunsch bei Ihnen vor Ort bitte um Anfrage.
Die Kurszeiten: Freitag bis Sonntag von 9.00 - 12.00 Uhr und von 13.00 - 17.00 Uhr.

Weitere Informationen zur Ausbildung anfordern:

Förderungen und Bildungsschecks:
Weitere Informationen bitte hier klicken>>

Veranstaltungsort:
Reiterhof Mayer in 83413 Fridolfing

Termin 2020:
27. - 29.03.2020 Ausbildung NHS Pferde Coach Modul 1
22. - 24.05.2020 Ausbildung NHS Pferde Coach Modul 2
05. - 07.06.2020 Ausbildung NHS Pferde Coach Modul 3
25. - 27.09.2020 Ausbildung NHS Pferde Coach Modul 4 (Level 1 Prüfung)






KONTAKT
ekvedo - Von gesunden Pferden lernen
Strohhof 7 b
D - 83413 Fridolfing
+49 / 151 / 25 23 99 90
info@ekvedo.com
Zurück zum Seiteninhalt